PMU & Tattoofarben

Neue EU Verordnung ab 2022

 

Ab Januar 2022 wurde es für die Tattoo-Branche aufgrund der EU-Verordnung unter dem Namen REACH schwierig. Laut dieser musste im Dezember 2021 beinahe das gesamte aktuelle Sortiment an Tattoofarben aus den Shops in der EU verschwinden. 

 

Ab 5. Januar 2022 dürfen laut REACH-Verordnung einige wichtige Bestandteile, wie bestimmte Konservierungs- oder Bindemittel, nur noch stark begrenzt in Tätowierfarben enthalten sein. Dabei sind die Grenzwerte so gering, dass die betroffenen Stoffe quasi komplett wegfallen. Zum aktuellen Zeitpunkt betrifft dies laut Tattoo-Suppliern, bis auf wenige Schwarz- und Weißtöne, das komplette Sortiment an Farben.

 

Ab 2023 kommt außerdem erschwerend noch das Verbot der beiden Pigmente Green7 und Blue15 hinzu. Das wird die Hersteller vor eine weitere Hürde stellen, da es insbesondere für das blaue Pigment keinen angemessenen Ersatz geben soll. Allein der Ausfall dieser beiden Pigmente würde zu einem Verlust von circa 67 % der aktuellen Tattoofarben führen.

 

Die Tattooszene möchte sich weiterhin gegen den EU-weiten Beschluss wehren, da die Grenzwerte festgelegt wurden, obwohl es an zahlreichen wissenschaftlichen Daten fehlt, und dies ist nicht akzeptierbar. Tatsächlich ist nicht einmal bekannt, wie viel der verwendeten Tattoofarbe letztlich überhaupt im Körper verbleibt und so über lange Zeit potentiell Schaden anrichten könnte.

 

REACH-konforme Farben

 

Trotz aller Schwierigkeiten haben nun erste Hersteller verkündet, dass sie ab Januar 2022 Tattoofarben liefern können, die den Anforderungen der REACH entsprechen.

 

 

Dazu gehören die Hersteller “World Famous Ink” mit der neuen Produktlinie “World Famous Limitless” sowie der Hersteller „Kuro Sumi“ und „I AM INK“.  Dabei soll der Fokus stets auf hoher Qualität und Sicherheit liegen und die neuen Farben sollen den Erwartungen unserer Kund*innen entsprechen. Dennoch räumen die Hersteller ein, dass die Farben anders als bisher sein werden, da andere Pigmente und Formulierungen genutzt werden.

 

Ich arbeite momentan mit den Farben des Herstellers „Kuro Sumi“ sowie „World Famous Ink“.
Sobald noch andere Hersteller auf den Markt kommen, die REACH Konform sind, werde ich mich durchtesten, um die beste Qualität für euch rauszuholen