Tattoo

Das Tätowieren gehört zu den künstlerischen Tätigkeiten, die sehr viel Feingefühl aber vor allem Fachwissen erfordert. Ich selbst bin tätowiert und habe mich schon immer für diese Körperkunst begeistert.

 

Inzwischen tätowiere ich seit ca. sieben Jahren. Ich bin zu jedem Kunden offen und ehrlich und lehne auch schon mal Motive ab, wenn ich mir nicht zu 100% sicher bin, diese ihrer Vorstellung nach, optimal erfüllen zu können oder wenn es um eine Technik geht, die mir persönlich nicht liegt und ich nicht gerne mache. Denn nur wenn ich zu 100% hinter einem Projekt stehe, kann ich auch 100% abliefern. 

 

Ich mache viele Stilrichtungen. Dazu gehören u.a. :

  • Mandala
  • Maori
  • Dotwork
  • Black & Grey
  • Fineline
  • Cover-Up

 

Die Abrechnung erfolgt per Festpreis oder aber bei grösseren Projekten per Stundenlohn. Das Nachstechen wird extra (nach Zeitaufwand) abgerechnet.

 

Warum das Nachstechen nicht im Preis inbegriffen ist?

..... Da es bei jeder Haut unterschiedlich ist wie gut oder wie schlecht die Farbe in der Haut bleibt und diese abheilt. Da das abgeheilte Ergebnis vor Allem aber, von der richtigen Pflege abhängt und viele es leider nicht immer so ernst nehmen, möchte ich für dieses "Fehlverhalten" nicht verantwortlich gemacht werden. Das sind für mich Gründe, die ich nicht beeinflussen und nicht verantworten kann. Wenn man jedoch mit der Pflege alles beachtet und einhält, ist oft kaum Nacharbeit nötig.

Meine "Fehler" erkenne ich an der Arbeit sofort und korrigiere diese natürlich kostenlos aus. (z.B. wenn die Schattierungen nicht satt genug sind)

 

Preisanfragen beantworte ich gerne vorab per E-Mail > nutze hierfür gerne mein Formular oder WhatsApp > schick mir hierzu eine Beispielvorlage mit der Angabe wie gross es werden soll und an welcher Körperstelle, sowie ob in Farbe oder black & grey. 

Natürlich zeichne ich auch selbst Vorlagen und kopiere grundsätzlich nichts von fremden Künstlern.

 

Meine Arbeiten kannst Du dir gerne auf Facebook oder Instagram anschauen.